Morgenworte

Morgenworte (im Hinterkopf die Melodie von Tineoidea/Samsas Traum…)

Em D

Himmel grau und Wolken ziehen über braunes Land

Em D

So herbstlich raunt der Rabengott der Jahreszeiten Stand

D Am

Und wieder ruft die Energie der Dunkelheit das Licht

Dm Em

Ein Regenbogen der sich neu in allen Spektren bricht

C D G Em

Deine klaren Worte bringen Sonne in den Tag

C D G Em

Die Melodie ruft Melodien aus meinem t/Tauben…S/schlag

C D G D

Und auf dem Bildschirm deutet mir die Fee den weg zurück zu Dir

C D Em

Denn Alles ist gesagt doch nicht getan

C D

Hörst du, wie die Vögel schrei´n?

G D

Sie rufen uns, ein Tag erwacht

C D em

Und mit ihm drängen Knospen sich ins Licht

Em D

Die Worte schlängeln sich als Drachen durch den nachtverhangnen Sinn

Em dm

Geformt durch Töne fließen sie wie Wasser frei dahin

Em am D

Und grün und grau verbinden sich zu einem neuen Lied

Em D

Samhain bricht auf ins neue Jahr – die Sonne sich durch alte Wolken schiebt, denn

C D G Em

Deine klaren Worte bringen Sonne in den Tag

C D G Em

Die Melodie ruft Melodien aus meinem tauben…schlag

C D G Em

Die Blätter sind voll Gold und säumen meinen alten Pfad

C D G em

Die Sterne ziehen weiter, dreh´n das Jahreszeitenrad

C D

Geblendet von der lichten Lohe

G D

Strahlt ein Schnee durchs dichte Laub

C Em

Der Winter naht so neu und so vertraut

C D

Hörst du, wie die Vögel schrei´n?

G D

Sie rufen uns, ein Tag erwacht

C D em

Und mit ihm drängen Knospen sich ins Licht

-für Benji L.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s